SAP Solution Manager: Holen Sie das Beste aus Ihrer IT-Systemlandschaft heraus!

Systemlandschaften zu verwalten ist aufwändig, zeit- und kostenintensiv. Grund genug für CPRO INDUSTRY, sich die einzelnen Werkzeuge für Analyse, Verwaltung und Kontrolle innerhalb des SAP Solution Manager ganz genau anzusehen. Denn Standard-Tools taugen nicht für jedes Unternehmen, und deshalb können CPRO INDUSTRY-Kunden zwischen einer schlanken oder einer umfassenderen Lösung wählen, die sich optimal und flexibel an die jeweiligen Unternehmensbedürfnisse anpasst – damit das IT-Management Ihrer Systemlandschaft so einfach und kosteneffizient wie nur möglich abläuft.

Unser Angebot:

Sehr häufig wird die Solution Documentation und darauf aufbauend das Test Management verwendet. Hier stehen die kundenspezifische Geschäftsprozessmodellierung und die zugehörige Dokumentation im Vordergrund. Die Geschäftsprozesse dienen als Grundlage für das Test Management, welches die Testplanung und -durchführung sowie das Statusreporting beinhaltet. Weitere hochinteressante Tools sind das Incident Management und das Problem Management zur Störungsbehebung innerhalb der Systemlandschaft sowie das Change Request Management – ein ticketbasiertes Transportsteuerungstool, das zum Beispiel immer dann zum Einsatz kommt, wenn neue SAP-Module eingeführt, kundeneigene Entwicklungen ausgeliefert oder allgemein Änderungen an Ihren Systemen durchgeführt werden. Hier spielt die Anpassung der Standardprozesse an die Kundenanforderungen eine entscheidende Rolle – das betrifft unter anderem Änderungen von Benutzerrollen, Oberflächen, Genehmigungsverfahren oder auch Coachings, die fester Bestandteil des CPRO INDUSTRY-Angebots sind. Immer größerer Beliebtheit erfreut sich auch das Custom Code Lifecycle Management, womit kundeneigene Entwicklungen überwacht und verwaltet werden können.

Ihre Vorteile:

  • Einfache und optimierte Verwaltung und Optimierung von SAP- und Non-SAP-Landschaften
  • Reduzierte Kosten und Effizienzsteigerungen dank ITIL-geprüfter Verfahren
  • SAP Solution Manager für alle IT-Projekte nutzbar
  • Incident Management (Ticketsystem) zur Störungsbearbeitung mit integrierbarem Change Request Management (SOX- und ITIL-konform)
  • Solution Documentation als zentrale Geschäftsprozessdokumentationsplattform mit integrierbarem Test Management (für manuelles und automatisiertes Testen sowie für externe Testwerkzeuge)
  • Custom Code Lifecycle Management (CCLM) zur Verwaltung von kundeneigenen Entwicklungen
  • Umfangreiche Reporting-Funktionalitäten (Incident Management, Test Management, etc.) inkl. einfacher Erstellung von Management Dashboards