SAP Business All-in-One für den Einzelhandel schafft kundenorientierte Shopping-Erlebnisse

SAP Business All-in-One für den Einzelhandel. Der Einzelhandel ist das Scharnier zwischen Wirtschaft und Verbrauchern. Wie erfolgreich die Player sind, darüber entscheidet das Sortiment: Trifft es den Kundengeschmack, dann sind Rentabilität und Kundentreue garantiert. Zusätzlich können die Händler im stark umkämpften Markt mit einer Extraportion Service und speziellen Rabattaktionen punkten. el schafft kundenorientierte Shopping-Erlebnisse

Planung und Beschaffung

Damit in Ihren Regalen immer die gewünschten Produkte in der richtigen Menge vorhanden sind,  müssen Sie den Markt und das Kundenverhalten kontinuierlich beobachten. Auf Basis dieser Informationen lassen sich mit SAP Business All-in-One für den Einzelhandel intelligente Bedarfsanalysen ableiten. Anschließend erstellen, koordinieren und realisieren Sie die passenden Businesspläne. Mit Funktionen für die Artikelpflege legen Sie Stammdaten für Produkte an und erhalten detaillierte Informationen über die einzelnen Kategorien: Erfasst werden dabei sowohl Einzel- als auch strukturierte Artikel wie Lots, Verkaufs-Sets und Displays. Angesichts der riesigen Menge an Daten unterstützt die Software die Massendaten mit Funktionen für Vorlagehandling und Pflegegruppen, charakteristische Werte werden über Wertgruppierung und Merkmalsprofile verwaltet. Sie legen Preise und Handelsaktionen fest, und unabhängig von Produktkategorie oder Absatzweg sind die Daten stets übergreifend im ERP-System verfügbar und modifizierbar. So dass Sie mit nur einem Knopfdruck sehen können, wie rentabel einzelne Produkte, Lieferanten, Filialen und Kunden sind.

Logistik und Versand

Ihre Lieferketten müssen wie ein Uhrwerk ineinander greifen. Funktionen für ein durchgängiges Supply Chain Management unterstützen Sie deshalb bei allen Einkaufs- und Lieferprozessen. Die Branchenlösung liefert Ihnen präzise Verfügbarkeitsdaten und eine mit der Buchhaltung eng verzahnte Echtzeitbestandsprüfung – für Lagerverwaltung, Filialgeschäft und Transport. Zusatz-funktionen ermöglichen außerdem optimierte Kommissionierungsstrategien, Cross-Docking und Palettenverfolgung mit Handling Units und Barcodes gemäß aktueller gesetzlicher Vorgaben. Ihre Lagerverwaltung läuft damit wie geschmiert, und nur so vermeiden Sie Fehlbestände, die Sie sich nicht leisten können. Den Weg zum Endverbraucher unterstützen Streckenplanungsfunktionen, die die Waren pünktlich und fehlerfrei zu Ihren Kunden bringen.

Vertrieb und Marketing

Sie planen Ihre Handelsaktionen zentral und nehmen die teilnehmenden Filialen immer rechtzeitig mit ins Boot. Bei Ihrer Kampagnenplanung berücksichtigen Sie alle wichtigen Faktoren wie Laufzeit, Mengen, Preise, erwartete Verkäufe und logistische Parameter sowie die Daten aus früheren Aktionen. Die Software differenziert zwischen allgemeinen Handelsaktionen, mit denen Sie auf unbekannte Kunden zielen, und individualisierten Aktionen, bei denen Sie Ihren Bestandskunden besondere Konditionen bieten, zum Beispiel befristete Rabatte oder Sonderangebote.