XSteps befreien die Fertigung vom Papierstau und sind die Basis für elektronische Arbeitsanweisungen

Hochautomatisierte Fertigungen sind heute Alltag. Allerdings ist dieser Alltag immer noch von viel Papier und händischen Anweisungen für Anlagenfahrer oder Maschinenbediener gekennzeichnet. smartProduction - Xsteps von CPRO INDUSTRY schafft Abhilfe: Die Lösung gruppiert und strukturiert vorab alle Prozessschritte der Produktion, damit am Ende exakt eine Steueranweisung an Mensch und Maschine geht: vollautomatisiert und ohne ein einziges Blatt Papier.

Was kann smartProduction - XSteps:

Ihr Ziel sind komplett durchgängige elektronische Arbeitsanweisungen: Dafür fasst die CPRO INDUSTRY-Lösung alle notwendigen Werte und Texte für sämtliche Produktionsschritte zu Steueranweisungen und -rezepten zusammen. Im nächsten Schritt werden die Informationen einem Arbeitsplan zugeordnet, berechnet, überprüft und aus einem Cockpit heraus an die Fertigungsebene gesendet – wo sich dann entscheidet, ob die Produktion manuell oder automatisch startet und ausgeführt wird. Bei Variante eins, der manuellen Produktion, erhalten der Anlagenfahrer oder Maschinist interaktive Arbeitsanweisungen, die direkt an der Produktionslinie umgesetzt werden. Variante zwei sieht vor, dass sämtliche Fertigungsschritte automatisch vom Prozessleitsystem ausgeführt werden. Der Kontrolle dienen kontinuierliche Prozessmeldungen, etwa zu Materialbewegungen, Chargenverwaltung, Qualitätsmanagement oder Leistungsrückmeldung.

Ihre Vorteile:

  • XSteps können zentral als Standard-XSteps definiert und verwaltet werden
  • Werte und Eingabewertprüfungen lassen sich vorbelegen und berechnen
  • Digitale Signatur sorgt für mehr Sicherheit
  • Dynamische Funktionsaufrufe (manuell oder ereignisgesteuert)
  • Auslesen und Beschreiben von OPC-Datenpunkten (SAP Manufacturing Data Access (SAP MDA)), bei Bedarf zeitnahe Reaktion auf Ereignisse und Alarme
  • XSteps lassen sich hierarchisch zu XSteps-Bäumen schachteln
  • Aussehen und Inhalt sind nahezu beliebig veränderbar (HTML, XSL, CSS)
  • XSteps-basierte elektronische Arbeitsanweisungen sind von der Prozessindustrie auf die Diskrete Fertigung erweiterbar
  • Lösung lässt sich schnell einführen, ist maximal vorkonfigurierbar und skalierbar